• DE
  • FR
  • search

    Was tun bei Fragen zur Impfplicht?

    22.01.2021

    Vermehrt tauchen seitens unseren gemeinsamen Kunden Fragen zu eventuellen Impfverpflichtungen auf. Hotelplan Suisse hat bis auf weiteres untenstehendes Vorgehen in diesem Zusammenhang definiert, auf welches bei Rückfragen von Kunden zurückgegriffen werden kann:

    • Eine Impfpflicht seitens der Destination oder Leistungsträger ist kein Grund für eine kostenlose Umbuchung oder Annullation.

    • Bei bestehenden Buchungen, die neu einer Impfpflicht obliegen, aber keine Impfung in der Schweiz möglich ist (Knappheit, Risikogruppen werden zuerst geimpft etc.), können Pauschalreisen kostenlos umgebucht oder annulliert werden, sofern nachweisbar keine Impfung möglich ist.

    In einem solchen Fall erwarten wir eine Meldung seitens der Buchungsstelle ca. 3 Wochen vor Abreise, um den Fall individuell zu prüfen. Einzelleistungen werden mit den effektiven Spesen umgebucht oder annulliert.

    • Kunden, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können (z.B. Schwangere, Kranke, Allergiker etc.), können mit entsprechenden Nachweisen die Pauschalreise kostenlos umbuchen oder annullieren.

    • Neubuchungen, bei denen bei Buchung die Impfpflicht bereits bekannt ist, können nicht kostenlos annulliert werden, sollte keine Impfmöglichkeit in der Schweiz bestehen. Das Risiko trägt der Kunde und es gelten die AVRB.

    Handling Umbuchungen 2020 auf 2021

    15.01.2021

    Aktuell sind noch viele Umbuchungen vom Geschäftsjahr 2020 auf das Geschäftsjahr 2021 pendent.

    Wenn der Kunde seine Reisepläne fürs 2021 bereits gemacht hat, dürfen Sie die Details gerne ans zuständige TO-Team per E-Mail (keine SER-Notes/Anrufe) melden, so kann die Umbuchung in Angriff genommen werden:

    - Betreff der E-Mail:  «Umbuchung Dossiernummer»

    - Pro Umbuchung eine E-Mail

    Sämtliche PNRs der Swiss, Edelweiss und weiteren Airlines der LHG, welche ein «keep alive» enthalten (ausgestellt bis 15.05.2020, gem. TWP2011) müssen bis am 31. Januar 2021 umgebucht sein. Andernfalls verfällt aktuell der Anspruch auf das Ticket.

    Bitte beachten Sie, dass die Tickets somit bis am Freitag 29.01.2021 umgeschrieben sein müssen. Wir bitten Sie, die Anfragen baldmöglichst zu schicken, um Staus zu verhindern.

    Hotelplan, Travelhouse und Tourisme Pour Tous

    Bahnreisen 2021

    15.01.2021

    Aus systemtechnischen Gründen werden im Jahr 2021 internationale Bahnreisen vorübergehend zu den öffentlichen Preisen angeboten.

    Dadurch wird das Handling für den Retail und den Railshop per sofort angepasst.

    » Weitere Informationen